Global Mindset – Österreichs Hochschulen in der Welt - Umsetzungsziele

 

• Erleichterung der Einreise- und Aufenthaltsbedingungen für internationale Studierende, Lehrende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Drittstaaten. 

 

• Arbeit an der Reform der Rot-Weiß-Rot-Karte gemeinsam mit den weiteren zuständigen Bundesministerien (u.a. BMI, BMEIA), um Absolventinnen und Absolventen von Joint Programmes und Doktoratsstudien aus Drittstaaten die Beschäftigung in Österreich zu erleichtern.

 

• Reform und Ausbau der Stipendienprogramme des OeAD unter besonderer Berücksichtigung von Doktoratsstudierenden.

 

• Schaffung neuer Möglichkeiten der Kofinanzierung von Stipendien durch die Wirtschaft, insbesondere für künftige Schlüsselkräfte. 

 

• Maßnahmen zur stärkeren Bindung internationaler Absolventinnen und Absolventen an ihre ehemalige österreichische Gasthochschule. 

 

• Nutzung des europaweiten EURAXESS Services Netzwerks. 

 

• Verstärktes Engagement der Hochschulen im Africa-UniNet. 

 

• Optimierung des Marketings des Hochschulstandorts Österreichs.