Effektive Kompetenzentwicklung und institutionelles Lernen - Umsetzungsziele

 

• Verankerung von internationalen und interkulturellen Kompetenzen in allen Curricula, insbesondere aber in den Master- und Doktoratscurricula. 

 

• Entwicklung von qualitätsgesicherten Prozessen zur Integration individueller Lernerfahrungen in die institutionelle Ebene.

 

• Ausbau der Beratung im Vorfeld, Unterstützung während und Nachbereitung einer Mobilität. 

 

• Verbesserungen bei Anerkennung und Anrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen. 

 

• Unterzeichnung der „Erasmus Charta für die Hochschulbildung“. 

 

• Nutzung der nationalen Online-Plattform für Best-Practice-Beispiele zu Internationalisierungs- und Mobilitätsmaßnahmen.